Neues am Rad

Nachdem am Donnerstag der neue Lenker ankam, ging ich gleich an die Montage und scheiterte kläglich. Ich hatte einfach nicht auf dem Radar, das der alte Lenker nur 25,4 als Durchmesser in der Mitte hatte. Der Neue hat 31,8 und paßte nicht. Einige Telefonate später am Samstag morgen bin ich dann noch nach Dessau gefahren und habe dann doch noch was Passendes gefunden – der Preis war ok mit 50% Rabatt und so ist er nun am Rad. Hier noch paar Pics

hier in fast voller Bestückung – nur die Handytasche fehlt

Eine kurze Probefahrt später machte sich Begeisterung breit – ein Umgewöhnung ist natürlich nötig, aber nun will ich nix anderes mehr. Mal sehen, wie es nach den geplanten Touren an der Ostsee aussieht – ich werde berichten.

Zusätzlich hat ein Einspurlastenanhänger zu mir gefunden – der Zusammenbau war problemlos und nun hängt er am Rad, wenn es die Zeit zulässt, dann mach ich am Montag noch eine Testfahrt, erstmal ohne Last. Die Verarbeitung ist nicht dolle, aber war auch angesichts des Preises nicht anders zu erwarten. Hauptsache er bleibt am Rad und rollt gut mit. Einige Bewertungen hatten ein schlechtes Lager im Hinterrad erwähnt, ich geh davon aus, dass da mit Fett gegeizt wurde und das wird noch geändert.

Fotos folgen

Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.