Touren

Auch wenn es hier in Bezug auf Radtouren etwas ruhiger war und auch bei Komoot nix neues an Touren war, war ich nicht untätig. der Fokus lag in den letzten Monaten allerdings beim Fahren um Energie zu verbraten, als bei entspannten Touren den Kopf freizubekommen. Mit dem Ergebnis bin ich allerdings hochzufrieden. Ich fühle mich fitter als ich je in den letzten 48 Jahren war, hab seit der Tour zum Brocken stand heute 24 kg abgespeckt, vermutlich zusätzlich etliche kg in Muskelmasse verwandelt. meine gefahrenen Durchschnittsgeschwindigkeiten sind gestiegen, bin aber auch nach längeren Strecken nicht kaputt. Wenn man dann bedenkt, dass ich vor über 3 Jahren meine Medikamente abgesetzt habe und seitdem nichts zu mir genommen habe. Dabei weiß ich genau, wie ich angesehen wurde, also ich 1 Woche nach der Selbstentlassung im Krankenhaus einen Befund abholte – man ließ durchklingen: ich wäre verrückt, in meinem Zustand aufs Rad zu steigen.

Ich verstehe das bis heute nicht…

Eine im Januar 2021 gekaufte Fitness-Waage von Amazfit hat ein biologisches Alter von 60 Jahren angezeigt, aktuell sind es 49 Jahre und so fühle ich mich auch.

Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.