Carver 120 Route oder der Trend geht zum Zweitrad

Aufgrund weniger schöner gesundheitlicher Gründe ist mir ein Carver 120 Tour zugeflogen – die Luft ist erstmal wieder drauf und die ersten Meter sind gefahren – technisch auf den ersten Blick alles ok, Bremsen sind sehr knackig, die Schaltung schaltet ohne Probleme.

Das erstmal als kurze Einschätzung.

#Update 26.12.2022
Heute gab es nun endlich Gelegenheit, mal ein paar Meter weiter mit dem Rad zu fahren – so bin ich mal schnell bis zur Autobahn(Dessau-Süd) und zurück gefahren. Fazit: Das Hinterrad hatte einen Höhenschlag, verursacht durch die Längere Standzeit ohne Luft, was ich auf dem Rückweg an einer Tankstelle behoben habe und einen losen Lenker, was meine eigene Schuld war, denn den Lenker hatte ich zum Zweck des Transportes locker gemacht und wohl nicht richtig fest gemacht. Auch das habe ich gleich nach der Rückkehr behoben. Gefühlt bin ich etwas schneller unterwegs. Rest der Technik ist absolut in Ordnung – auch das Licht.

26.12.2022 24km Dessau Süd

Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert